Absatzkanäle (indirekte Distribution)

Gruppen von Organisationen des Handels, die sich primär durch ein bestimmtes Marketing-Auftreten gegenüber den Endabnehmern auszeichnen und sich in dieser Hinsicht von entsprechenden anderen Kanälen unterscheiden.
Als Absatzkanäle bezeichnet man Grossverteiler, Warenhäuser, Discounter, den Fachhandel, das Internet, den Versandhandel, Automaten.
Als Handelskanäle definiert sind die in den Absatzkanälen enthaltenen, konkreten, von uns bearbeitbaren Kanäle des Detailhandels wie Migros, Coop, Denner, Waro, Usego, Papeterien, Bäckereien etc.: siehe auch Distribution.

 

Zuletzt aktualisiert am 10.07.2014 von Administrator.

Zurück

Mehr zum Thema