Clickable map

Bildschirmgrafik als virtuelle Stütze für die Navigation auf Websites, meist auf Homepages eingesetzt, mit Bildelementen, unter denen Links liegen, die den Besucher per Mausklick zu bestimmten Seiten einer Website führen. Heikel, weil oft so datenintensiv gebaut, dass der Seitenaufbau stark verlangsamt wird, meist mit Textlinks ergänzt.

 

Zuletzt aktualisiert am 10.07.2014 von Administrator.

Zurück

Mehr zum Thema