Distributionsgrad

Kennzahl, die ausdrückt, in welchem Ausmass ein Produkt im Handel erhältlich ist. Man unterscheidet: Numerischer Distributionsgrad = Anzahl der Vertriebsstellen, die ein bestimmtes Produkt führen, geteilt durch Anzahl der Vertriebsstellen, die irgendein Produkt dieser Kategorie führen. Gewichteter Distributionsgrad = Umsatz der Vertriebsstellen, die ein bestimmtes Produkt führen geteilt durch Umsatz der Vertriebsstellen, die irgendein Produkt dieser Kategorie führen.

 

Zuletzt aktualisiert am 10.07.2014 von Administrator.

Zurück

Mehr zum Thema