Distributionsstufen, Absatzstufen

Die Absatzstufe bezieht sich auf die Anzahl der zwischengeschalteten Mittelsmänner. Demnach unterscheidet man:
0-level: Produzenten - Verbraucher
Verkauf an Messen, Ausstellungen, Fabrikladen, Aussendienst/Handelsreisende
1-level: Hersteller - Einzelhandel - Verbraucher
Hersteller spart Grosshandelmarge und bedient Einzelhandel selbst; Einzelhandel hat grosse Gewichtung
2-level: Hersteller - Grosshandel - Einzelhandel - Verbraucher
klassische Vertriebsart für Konsumgüter, stellt die grösstmögliche Verteilung in kürzester Zeit sicher.

 

Zuletzt aktualisiert am 10.07.2014 von Administrator.

Zurück

Mehr zum Thema