Kaufverhalten, organisationales

Als Kaufverhalten bezeichnet man den Entscheidungsprozess, durch den Organisationen ihre Bedürfnisse für Produkte identifizieren und zwischen vorhandenen Alternativen wählen. In Organisationen gibt es folgende Kaufsituationen: Reiner Wiederkauf: routinemässiger Kauf. Modifizierter Wiederkauf: Käufer möchte Bedingungen, Produktspezifikationen ändern. Erstkauf.

 

Zuletzt aktualisiert am 15.07.2014 von Administrator.

Zurück

Mehr zum Thema