Listbroking

So nennt sich die Vermittlung von aktuellen und zielgruppengerichteten Adressen (Adresslisten), meistens verbunden mit einer speziellen, in der Praxis bereits getesteten Adressqualität (z.B. Postbesteller von EDV-Artikeln, Menschen mit einer hohen Affinität zum Pferdesport etc.).

 

Zuletzt aktualisiert am 15.07.2014 von Administrator.

Zurück

Mehr zum Thema