Pull-Strategie

Die Pull-Strategie hat primär den Endverbraucher im Fokus. Durch intensive Marketing-Massnahmen (meistens via Massenmedien) weckt der Hersteller Bedürfnisse bei einem breiten Kundenkreis. Gleichzeitig wird damit Druck auf den Handel ausgeübt, weil die Kunden das Produkt unbedingt haben möchten.

 

Zuletzt aktualisiert am 15.07.2014 von Administrator.

Zurück

Mehr zum Thema