URL (Uniform Resource Locator)

Fachenglisch für uniform resource locator: Begriff für die Internet-Adresse. Der Adressteil vor dem Trennzeichen „://“ bezeichnet den angeforderten Dienst, z.B. „http://“ (Hypertext Transfer Protocol: Übertragungsprotokoll für HTML-Dokumente). Hinter dem Trennzeichen folgen Servername (z.B. www.deutschepost.de) und oft auch der Pfad zur gesuchten Datei, d.h. der Dateiverzeichnisname und der Name des Dokumentes, welches mit der URL angefordert wird. Siehe Internet. Diesen namentlichen Adressen sind numerische Adressen über einen DNS Domain Name Server zugeordnet, der die eigentliche numerische IP (z.B. 217.155.15.11) auf eine alphanumerische umsetzt.

 

Zuletzt aktualisiert am 15.07.2014 von Administrator.

Zurück

Mehr zum Thema