Vierfarbendruck

Beim Vierfarbendruck wird für jede Druckfarbe – Cyan (Blau), Magenta (Rot), Yellow (Gelb) und Black (Schwarz) – ein eigener Druckfilm hergestellt. Durch die Farbmischung der drei Grundfarben Cyan, Magenta und Yellow lassen sich beim Drucken die meisten Farbtöne erzielen.

 

Zuletzt aktualisiert am 15.07.2014 von Administrator.

Zurück

Mehr zum Thema