Ziele, preispolitische

Die preispolitischen Ziele legen fest, was mit der Preispolitik eines Unternehmens erreicht werden soll. Man unterscheidet Gewinnziele: Maximaler bzw. adäquater Gewinn, ROI-Ziele, Eigenkapitalrentabilitätsziele, Umsatzziele: Absolute Umsätze halten, Marktanteil halten, Mindestumsatz erreichen. Konkurrenzbezogene Ziele: Konkurrenz vermeiden, neuer bzw. bestehender Konkurrenz standhalten, Preise stabilisieren.

 

Zuletzt aktualisiert am 15.07.2014 von Administrator.

Zurück

Mehr zum Thema